KURSE
 

Private Kurse für Jugendliche in Frankfurt

1. Der Schnupperkurs

Der Schnupperkurs findet am Wochenende statt (2 x 2 Stunden.) Hierfür kannst du dich zusammen mit Freunden anmelden, max. 6 Personen, es gilt die 2-G-Regel (Geimpft, genesen)
Hier bekommst du einen Überblick, was es für Unterrichtsinhalte gibt, ich stelle die Programme vor, mit denen wir im Unterricht arbeiten, ihre Grundfunktionen und wir machen erste Übungen. Ich erzähle dir, was an einem kreativen Beruf so spannend ist und wofür Kreativität auch im Alltag gut ist. Außerdem sprechen wir über künstlerische Themen, Ideen und Projekte, die dich interessieren könnten. Danach hast du einen gute Basis, um entscheiden zu können, ob Einzelunterricht oder ein Intensiv- oder Ferienkurs dir Spaß machen würde. Die Schnupperkurse finden wie die anderen Kurse auch ohne Eltern statt.

 

 

2. Der Intensivkurs

Beim Intensivkurs kommst du 3 Monate lang regelmäßig jede Woche für 90 Minuten zum Unterricht. Wie der Name schon sagt, geht es darum, dass intensiv ohne größere Pausen an Projekten gearbeitet wird. Dieser Kurs ist für dich allein oder mit max. 3 weiteren Freunden / Freundinnen.

Der Unterrichtsinhalt baut aufeinander auf. Außerdem gehen wir an einem Wochenende nach draußen mit Kameras und ich erzähle dir etwas zum Thema "Sehen" und "Wahrnehmen", während du Bilder machst, die wir später am Computer bearbeiten.

Am Anfang des Kurses entscheiden wir auch, ob du ein eigenes Projektthema mitbringst, bei dem ich dich unterstütze und dir zeige, wie du es umsetzen kannst oder ob wir zusammen ein Thema für dich suchen, dass dir Spaß machen würde. Dabei steigen wir direkt in etwas ein, das für das kreative Arbeiten ganz wichtig ist: die Ideenfindung. Am Ende des Kurses bekommst du eine Mappe, in der alles gesammelt ist, was wir gemacht haben.

3. Der Ferienkurs

Der Ferienkurs findet in den hessischen Schulferien statt und dauert 5 Tage, der Unterricht dauert jeden Tag 3 Stunden mit jeweils einer kleinen Pause. Pro Kurs können sich max. 8 Personen anmelden.

Am ersten Tag gehen wir mit Kameras nach draußen (wenn das Wetter mitmacht) und ich erzähle etwas zum Thema "Sehen" und "Wahrnehmen", während ihr Bilder macht, die wir später am Computer bearbeiten.

Ich habe spannende Projektthemen für euch vorbereitet. Die Termine werden rechtzeitig vor den nächsten Osterferien bekanntgegeben.

Ein eigener Arbeitsplatz, Hard- und Software (und ggf. Kameraausrüstung) werden während des Unterrichts / der Kurse gestellt.

kalender.png
Element 5.png
Element 9.png
 
 
IMG_1184.jpeg